Frische News und aktuelle Informationen –
wir halten Sie auf dem Laufenden

G-TEC wünscht frohe Weihnachten

Siegen, 23.12.2020 – Die G-TEC Ingenieure wünschen allen Kunden und Partnern nach diesem herausforderndem Jahr 2020 frohe Weihnachten, schöne Feiertage sowie einen guten Start ins neue Jahr 2021. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und Abwicklung vieler, gemeinsamer Projekte im neuen Jahr.

Betriebsferien

Siegen, 22.12.2020 – Die G-TEC Ingenieure verabschieden sich in die Betriebsferien. Alle Büros sind vom 23.12.2020 bis einschl. 03.01.2021 geschlossen. Ab dem 04.01. sind Ihre Ansprechpartner wieder wie gewohnt für Sie da.

Aktuelle Informationen zur Corona Situation

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie möchten wir Sie über folgende Punkte informieren und Sie wissen lassen:
Die G-TEC Ingenieure sind auch in dieser Zeit weiterhin für Sie da.

Es wurden bereits eine Reihe von Maßnahmen zu Beginn der Pandemie getroffen, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen und die weitere Ausbreitung bestmöglich zu verhindern. Dazu gehören selbstverständlich die bekannten und verpflichtenden Hygienemaßnahmen:

  • kein Händeschütteln
  • gründlich (20-30 Sekunden) Hände waschen (bei Arbeitsbeginn, vor und nach Besprechungen, nach Toilettenbesuchen, vor und nach dem Essen, nach körperlichem Kontakt mit Menschen, wie Hand-in Hand-Arbeiten, Montagetätigkeiten etc.); Hände anschließend sorgfältig abtrocknen
  • körperlichen Kontakt bestenfalls meiden, Sicherheitsabstand einhalten,
  • Papiertaschentücher verwenden, sofort entsorgen
  • beim Husten und Niesen Mund und die Nase mit der Ellenbeuge bedecken
  • Hände vom Gesicht fernhalten

Darüber hinaus wurden weitere Schutzmaßnahmen innerhalb der Büroräumlichkeiten der G-TEC Ingenieure eingeführt:

  • Maskenpflicht innerhalb der Büroräumlichkeiten der G-TEC
  • Begrenzung der Anzahl der Mitarbeiter innerhalb der Besprechungsräume
  • Reduzierter und ausgewählter Besucherempfang
  • Reduzierung der Reisetätigkeiten von Mitarbeitern zu anderen G-TEC Standorten

Des Weiteren arbeitet ein Teil der Mitarbeiter/innen im Home-Office. Somit steht Ihnen das gesamte Team der G-TEC weiterhin im vollen Umfang zur Verfügung und ist voll funktionsfähig. Das gilt sowohl für unseren Hauptstandort in Siegen, als auch für die Niederlassungen in Garmisch-Partenkirchen, Hamburg und Berlin.

Von persönlichen Gespräche oder physischen Planungsbesprechungen in größeren Runden werden wir aber bis auf Weiteres Abstand halten. Damit wird den Empfehlungen der Politik und der Experten gefolgt. Die Gespräche oder Besprechungen müssen aber nicht abgesagt werden, denn sie können über Videokonferenzen stattfinden. Hierzu sind wir bestens ausgestattet und unser geschultes Team unterstützt Sie gerne bei der Einrichtung der Videoübertragung. Lassen Sie uns hier gemeinsame Lösungen im Sinne der Gesundheit aller beteiligten Personen finden. Gleichzeitig bitten wir Sie um Verständnis im Hinblick auf die getroffenen Maßnahmen aufgrund der aktuellen Situation!

Es gilt, die anhaltende Pandemie weiterhin als Chance zu nutzen. Auch über Home-Office hält das Team der G-TEC Ingenieure zusammen und arbeitet gemeinsam an den Projekten weiter. Gemeinsam mit Ihnen finden wir Lösungen in diesen herausfordernden Zeiten.

In diesem Sinne freuen wir uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit.
Im Namen des gesamten Teams der G-TEC – Bleiben sie gesund.

Ausbildungsstart 2020

Siegen, 03.08.2020 – G-TEC darf zum 01.08.2020 insgesamt drei neue Auszubildenden am Standort Siegen begrüßen. Alle drei beginnen die Ausbildung zum Technischen Systemplaner (m/w/d) – Fachrichtung Versorgungstechnik und haben sich parallel für das duale Studium im Bereich “Wirtschaftsingenieurwesen – Energie und Gebäude (B.Eng.)” entschieden. Herzlich Willkommen! Wir wünschen allen einen guten Start bei G-TEC und viel Erfolg für die Ausbildung.

v.l. Lena Rabe, Maria Kleinhof, Yllnor Seferi

Neubau Verwaltung HF Mixing Group, Freudenberg

Siegen, 05.05.2020 – In unmittelbarer Nähe unseres Hauptstandortes in Siegen restrukturiert der internationale Maschinenbauer, die HF Mixing Group, seine eigene Arbeitswelt und baut am Standort Freudenberg ein neues Verwaltungsgebäude. Die Investition des Unternehmens bildet dabei einen wichtigen Beitrag für die Zukunft ab. G-TEC ist mit dabei und übernimmt eine verantwortungsvolle Aufgabe bei der Realisierung des regionalen Projektes und der Schaffung eines optimalen und hochmodernen Arbeitsumfeldes für die Fachkräfte der Region.

Die Baumaßnahme hat bereits in 2019 begonnen und kann über folgenden Link live verfolgt werden: Webcam

Fakten zum Projekt:
Architekt: w:architekten, Freudenstadt
Bauherr: Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH
Leistungen: HLSE, LPH 1-8
Fertigstellung: geplant Okt. 2021

G-TEC deutschlandweit!

Siegen, 12.04.2020 – Schwierige Zeiten brauchen positive Nachrichten. Als führendes Ingenieurbüro in Deutschland mit der Unternehmenszentrale in Siegen stehen wir unseren Kunden und Partnern – unter Beachtung aller gebotenen Sicherheitsmaßnahmen – auch weiterhin zuverlässig zur Verfügung.

Zudem freuen wir uns sehr darüber, seit einigen Monaten mit neuen Büros in Berlin und Hamburg vertreten zu sein und bereits umfangreiche und repräsentative Planungsprojekte im Bereich der Gebäudeenergetik starten zu können. G-TEC ist nun mit 4 Standorten flächendeckend in Deutschland präsent.

Die Nähe zu unseren Kunden ist uns wichtig, auch wenn vorerst noch physische Distanz geboten ist. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie – zum gegebenen Zeitpunkt – auch einmal persönlich vor Ort begrüßen zu dürfen.

BIM Workshop an der Hochschule Mainz

Siegen, 02.04.2020 – G-TEC wurde zu einem BIM Workshop an der Hochschule Mainz eingeladen. Unsere Kollegen Annika Hunloh und Nicolai Eich haben gemeinsam mit weiteren interessanten Referenten (Sirri el Jundi – JSB Architekten Stuttgart (Architektur) und Hinrich Münzner – Boll und Partner Stuttgart (Tragwerksplanung)) und den jeweiligen Professoren als Teilnehmern, den Workshop durchgeführt. Ziel des Workshops war es, allen Professoren einen Einblick in die praktische Umsetzung der BIM Planungsmethode zu geben. Beispielhaft wurden die Disziplinen Architektur, Tragwerksplanung und Technische Gebäudeausrüstung in dem Workshop behandelt. Eine wichtige Erkenntnis war, dass für alle Beteiligten “BIM” als zukunftsrelevant angesehen wird und daher zwingend in der Lehre integriert werden sollte.

Wir sind weiterhin für Sie da!

Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir Sie über folgende Punkte informieren und Sie wissen lassen:
Die G-TEC Ingenieure sind auch in dieser Zeit weiterhin für Sie da.

Es wurden eine Reihe von Maßnahmen getroffen, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen und die weitere Ausbreitung bestmöglich zu verhindern. Dazu gehören selbstverständlich die bekannten und verpflichtenden Hygienemaßnahmen:

  • kein Händeschütteln
  • gründlich (20-30 Sekunden) Hände waschen (bei Arbeitsbeginn, vor und nach Besprechungen, nach Toilettenbesuchen, vor und nach dem Essen, nach körperlichem Kontakt mit Menschen, wie Hand-in Hand-Arbeiten, Montagetätigkeiten etc.); Hände anschließend sorgfältig abtrocknen
  • körperlichen Kontakt bestenfalls meiden
  • Papiertaschentücher verwenden, sofort entsorgen
  • beim Husten und Niesen Mund und die Nase mit der Ellenbeuge bedecken
  • Hände vom Gesicht fernhalten

Des Weiteren arbeitet ein Teil der Mitarbeiter/innen im Home-Office und das gesamte Team der G-TEC ist somit voll funktionsfähig. Das gilt sowohl für unseren Hauptstandort in Siegen, als auch für die Standorte in Garmisch-Partenkirchen, Hamburg und Berlin.

Persönliche Gespräche oder Planungsbesprechungen in größeren Runden werden aber bis auf Weiteres nicht wahrgenommen. Damit wird den Empfehlungen der Politik und der Fachleute gefolgt. Die Gespräche oder Besprechungen müssen aber nicht abgesagt werden, sie können über Videokonferenzen stattfinden. Hierzu sind wir bestens ausgestattet und unser geschultes Team unterstützt Sie gerne bei der Einrichtung der Videoübertragung.

Es gilt, die Krise auch als Chance zu nutzen. Auch über Home-Office hält das Team der G-TEC Ingenieure zusammen und arbeitet gemeinsam an den Projekten weiter. Gemeinsam finden wir Lösungen in diesen herausfordernden Zeiten.

In diesem Sinne freuen wir uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit.

Im Namen des gesamten Teams der G-TEC – Bleiben sie gesund.