Frische News und aktuelle Informationen –
wir halten Sie auf dem Laufenden

Dezember 2016

  • Buchpräsentation „Digitalisierung braucht Leadership“ am Montag den 21. November 2016 im Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf

„Digitalisierung braucht Leadership. Warum Digitale Welt, Mobilität und Energiewende mehr Wohlstand schaffen“ heißt das neue Buch, welches die beiden Herausgeber Elmar Niederhaus und Helmut Fuchs am 21.11. vorstellten.

Das Werk eröffnet einen direkten Einblick in aktuelle Diskussionen und Aktivitäten von Unternehmern, Führungskräften und Entscheidern zur Nutzung von Digitalisierung in Unternehmen, zum Megatrend Mobilität und zur Energiewende. Es präsentiert belastbare Informationen, erfolgreiche Vorbilder und spannende Visionen.

Mehr als 50 Personen folgten der Einladung ins Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf. Darunter befanden sich die Gastautoren des Buches, Mitglieder des Expertenteams, Partner, Freunde, Familie, Unterstützer sowie weitere Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Verbänden, Politik und Wissenschaft. Unter den Gastautoren auch Axel Schneider, geschäftsführender Gesellschafter von G-TEC mit dem Beitrag „Energieeffizienz durch energetische Geäudesanierung“.

Durch den Abend führte Dr. Andreas Turnsek. Er ist Freier Fernsehjournalist (WDR), Medientrainer und Inhaber der AURA Audiovision- und Rhetorik- Akademie für Medientraining sowie stellv. Vorsitzender des Heinrich-Heine-Kreis e.V. in Düsseldorf und Buchautor. Das Podiumsgespräch und die sich anschließende Diskussion leitete Frau Prof. Dr. Marion Halfmann. Sie ist Vize-Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal in Kleve und verantwortet dort die Bereiche Studium, Lehre und Weiterbildung.

Das Buch kann über Books on Demand www.bod.de sowie über www.amazon.de bestellt werden.

Hier geht es zur Bildergallerie

 

  • Herausforderungen für Handwerksbetriebe durch die digitale Bauakte. Fachvortrag von Experte Nicolai Eich im Rahmen des Mittelstands-Camp Dortmund am 01.12.2016 Fachvortrag zum Thema BIM

November 2016

  • G-TEC erhält den Auftrag zur Planung der Feuerwehrtechnik für die neue Hauptfeuer- und Rettungswache Leverkusen

bauschild_leverkusen

Grafik: Gatermann + Schossig, Köln

Oktober 2016

  • Die Bundesregierung Deutschland vertreten durch das Verteidigungsministerium setzt auf das G-TEC Know-how im Bereich Bildung. G-TEC kann sich im VGV-Verfahren durchsetzen und erhält den Auftrag für die technische Gesamtplanung für den Neubau der Kindertagesstätte Hardthöhe, in Bonn

 

  • Das neue Buch „Digitalisierung braucht Leadership. Warum Digitale Welt, Mobilität und Energiewende mehr Wohlstand schaffen.“ von Elmar Niederhaus und Helmut Fuchs ist ab Oktober 2016 bei Books on Demand (BoD) erhältlich. Axel Schneider – Geschäftsführender Gesellschafter der G-TEC Ingenieure GmbH hat einen Gastbeitrag zum Thema “Energieeffizienz durch energetische Gebäudesanierung” geschrieben.

digitalisierung

Digitalisierung braucht Leadership

 

  • G-TEC kann sich ein weiteres Mal bei einem VGV-Verfahren für eine Feuerwache durchsetzen. Die Landeshauptstadt Wiesbaden beauftragt G-TEC mit der Gesamtplanung der technischen Gewerke für den Neubau der Feuer- und Rettungswache 3 in Wiesbaden-Igstadt

September 2016

  • Für den Neubau des Rettungszentrums in Abtsgmünd (Baden-Württemberg) erhält G-TEC den Auftrag für die Gesamtplanung der technischen Gewerke.

 

  • Am 27.09 konnte für den Neubau der Oelder Feuer- und Rettungswache Richtfest gefeiert werden. Bericht der Stadt Oelde

 

  • Nur 7 Monate nach dem offiziellen Spatenstich konnte am 23.09. sowohl für den Neubau des Hotels Holiday Inn Express, als auch für die Wohnanlage am Kirchweg in Siegen bereits Richtfest gefeiert werden. Alle Gäste konnten vorab einen ersten Blick auf das bereits fertig gestellte Musterzimmer des Hotels werfen. Pressebericht Siegerlandkurier

 

  • Wir begrüßen unseren neuen Mitarbeiter Steffen Demolt. Er wird uns im Bereich Planung HLS unterstützen. Das gesamte Team der G-TEC wünscht gutes Gelingen und viel Erfolg!

 

  • G-TEC auf der JOBS-SI in der Siegerlandhalle
    Am 7. und 8. September waren wir mit einem Infostand auf der JOBS-SI, der Berufsmesse Siegen, die bereits zum 8. Mal stattfand. Hier drehte sich alles rund um die Themenbereiche Beruf, Aus-, Weiter- und Fortbildung sowie Existenzgründung. Wir freuen uns, dass wir G-TEC mit unserem neuen Messestand als ebenso starke wie erfolgreiche Arbeitgebermarke präsentieren und vielfältige Kontakte zu potenziellen neuen Mitarbeitern knüpfen konnten. Gerne sind wir auch nächstes Jahr wieder dabei.Weitere Infos zur Messe auf der Homepage der JOBS-SI (www.jobs-si.de)

JOBS-SI Messestand

JOBS-SI Messestand

JOBS-SI Messestand

August 2016

  • G-TEC erhält Auftrag für neues Job-Center in Köln!
    In einem europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb der Kölner Agentur für Arbeit hat die ALHO Systembau GmbH den Auftrag erhalten, ein neues Verwaltungsgebäude zu errichten. Das Bauvorhaben wird auf dem knapp 14.000 Quadratmeter großen Grundstück des ehemaligen Flughafengeländes Butzweiler Hof in Köln in Modulbauweise realisiert. Für die Entwurfsplanung des Neubaus beauftragte ALHO zwei Architekturbüros: Hartmut Bromberger aus Waiblingen und Wittkowski & Partner aus Köln-Porz. Tiefbau und Statik koordiniert das Ingenieurbüro Brendebach aus Wissen, für die Haustechnik wird G-TEC verantwortlich sein. Wir freuen uns über den Auftrag!
    Weitere Infos zum Projekt unter www.alho.com!

BA Köln

© by ALHO Systembau GmbH

 

  • Die Stadt Kreuztal beabsichtigt die Krombachhalle energetisch zu sanieren. Dies umfasst die Turn- und Mehrzweckhalle einschl. Nebenräumen und die Räumlichkeiten der freiwilligen Feuerwehr. G-TEC wird mit der Erstellung eines ganzheitlichen Sanierungskonzeptes für die Gebäudetechnik – als Entscheidungsgrundlage für weitere Investitionen – beauftragt.

 

  • Am 26.08.2016 fand jetzt die Einweihung der neuen Mensa am städtischen Lindengymnasium statt. G-TEC war mit der Gesamtplanung der technischen Ausrüstung beauftragt. Wir gratulieren zum gelungenen Neubau und wünschen alle Gute in den neuen Räumlichkeiten. Einweihung des Lindenforums

 

  • Jetzt haben wir es schwarz auf weiß: G-TEC ist das größte Ingenieurbüro für Technische Gebäudeausrüstung (TGA) in Südwestfalen, so das Recherche-Ergebnis des Südwestfalen Managers. Das Regionalmagazin für Führungskräfte listet regelmäßig regionale Branchen-Rankings für unternehmensnahe Dienstleistungen. Rankingkriterien waren laut Magazin sowohl der Unternehmensumsatz als auch die Anzahl der Mitarbeiter. Wir freuen uns über den 1. Platz.

Juli 2016

  • Die Arge kplan AG, Siegen und G-TEC Ingenieure GmbH, Wenden kann sich im VOF-Verfahren für den neuen Feuerwehrstützpunkt in Wolfhagen durchsetzen und erhält den Auftrag für die Generalplanung.

 

  • Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Ann-Christin Bieler. Sie wird uns im Bereich Projektassistenz unterstützen. Das gesamte Team der G-TEC wünscht gutes Gelingen und viel Erfolg!

 

  • Im Auftrag des Kreuztaler Maschinenherstellers GEORG führte G-TEC in dem Unternehmen sowie in der Tochterfirma GEORG AUTOMATION ein Energieaudit durch. Ziel war die Steigerung der Energieeffizienz, um den Anforderungen des neuen Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) zu entsprechen.
    Bericht zum Energieaudit, Mitarbeiterzeitung Heinrich Georg

Juni 2016

  • Einweihung der neuen Hauptfeuer- und Rettungswache, Krefeld

IMG_2140_RET

Zur Pressemitteilung von G-TEC

 

  • Wir begrüßen unseren neuen Mitarbeiter Marc Müller. Er wird uns im Bereich Human Resources unterstützen. Das gesamte Team der G-TEC wünscht gutes Gelingen und viel Erfolg!

 

  • Die Friedrich-Ebert-Stiftung beauftragt G-TEC mit der Gesamtplanung der technischen Ausrüstung für die Teilsanierung und Umnutzung des Verwaltungsgebäudes am Standort Bonn

 

  • Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Sankt Mang (Allgäu). Am 4. Juni fand die offizielle Schlüsselübergabe statt. G-TEC war mit der Gesamtplanung der Gewerke Heizung, Lüftung und Sanitär beauftragt. Hier geht’s zum Artikel und zur Bilderstrecke der Allgäuer Nachrichten. Feuerwehrhaus Sankt Mang
Bild kemten
Neubau Feuerwehgerätehaus Kempten – Sankt Mang Bild: Allgäuer Zeitung
  • GEA Food Solutions investiert ca. 11 Mio. EUR in den Standort Wallau im Lahn-Dill-Kreis. G-TEC hat eine Gesamtenergiestudie für die komplette Liegenschaft erstellt und die Planungsleistungen der Gewerke HLS bearbeitet. Hier geht’s zum Artikel der Siegener Zeitung. GEA Food Solutions

Mai 2016

  • Die Bohnenkamp AG in Osnabrück investiert in ein neues Bürogebäude mit Kantinenbereich. G-TEC erhält den Auftrag für die Gesamtplanung TGA

 

  • Am Eingangstor von Siegen entsteht das Quartier Kirchweg mit einem  Business-Hotel mit 123 Zimmern sowie hochwertigen Wohnungen und Appartements. Über die WEBCam der Fa. Quast können Sie den Baufortschritt jetzt aktuell verfolgen
    Quartier Kirchweg, Siegen.

 

  • Wir begrüßen unseren neuen Mitarbeiter Dominik Rüsche. Er wird uns im Bereich Planung ELT unterstützen. Das gesamte Team der G-TEC wünscht gutes Gelingen und viel Erfolg!

April 2016

  • Deutscher Fachkongress Fabrikplanung
    G-TEC stellt das Energiekonzept des neuen Produktions- und Logistikzentrums am Stammsitz des Automatisierungsunternehmens Pilz in Ostfildern vor.
IMG_4253
Pilz Campus: Produktions- und Logistikzentrum, Ostfildern

zur Pressemitteilung von G-TEC

 

  • Einweihung der neuen Brandübungsanlage für Luftfahrzeuge der Bundesfeuerwehr am Bundeswehrstandort in Stetten am kalten Markt.  G-TEC verantwortet die technische Ausstattung verschiedener Anlagen im Bereich Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektrotechnik.
Brandübungsanlage Bundesfeuerwehr
Flugzeugattrappe des Transportflugzeuges A 400 M

 zur Pressemitteilung von G-TEC

 

  • Für die energetische Sanierung der Gesamtschule Horst, Dependance Turfstr. 17 in Gelsenkirchen erhält G-TEC den Planungsauftrag für die gesamte Technische Gebäudeausrüstung

 

  • G-TEC setzt sich im VOF-Verfahren für den Neubau der Feuer- und Rettungswache 5 in  Stuttgart Filder durch und erhält den Auftrag für die Planung der Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär und Gebäudeautomation

 

  • Wir begrüßen unsere neuen Mitarbeiter Florian Jäschke und Benjamin Cardenas. Herr Jäschke wird uns im Fachbereich Planung HLS und Herr Cardenas im Fachbereich Konzepte HLS unterstützen. Das gesamte Team der G-TEC wünscht gutes Gelingen und viel Erfolg!

März 2016

  • Neubau der Feuerwehr in Fürth – Pläne vorgestellt –
Der Neubau am Schießanger mit langgestreckter Fahrzeughalle, dem höheren Verwaltungstrakt vorne, Werkstätten hinten, Schlauchturm und Extrahalle grenzt an den TÜV (links unten) und Schützenverein (L-förmiges Gebäude links angrenzend) an.
Der Neubau am Schießanger mit langgestreckter Fahrzeughalle, dem höheren Verwaltungstrakt vorne, Werkstätten hinten, Schlauchturm und Extrahalle grenzt an den TÜV (links unten) und Schützenverein (L-förmiges Gebäude links angrenzend) an. Grafik : kplan AG

Hier geht’s zum Artikel der Fürther Nachrichten:
Neubau FW Fürth

 

  • Clever bauen – Building Information Modeling ( BIM)
    Erfolgreiche Seminarveranstaltung der G-TEC Akademie mit Prof. Dipl.-Ing. Hans-Georg Oltmanns am 04.03.2016 in Wenden-Rothemühle
    Fazit : Die Digitalisierung betrifft auch die Baubranche und wird die Planungs- und Bauprozesse verändern.

 

  • Im Rahmen des VOF-Verfahrens für die Sanierung und die Erweiterung der kaufmännischen Schulen in Dillenburg erhält G-TEC den Auftrag für die Planungsleistungen HLS

 

  • Einweihung Feuerwehrstützpunkt Steinfurt-Borghorst – Die Feuerwehr zieht in die neue Wache ein – Hier geht’s zum Artikel der Westfälischen Nachrichten:
    Einweihung Feuerwehrstützunkt