Frische News und aktuelle Informationen –
wir halten Sie auf dem Laufenden

Neue Aufträge

Montag, 12.06.2018 – G-TEC baut die Geschäftsfelder „Industrie & Produktion“ sowie „Gewerbe und Verwaltung“ mit einem weiteren Auftrag weiter aus.

G-TEC wurde von dem global agierenden Filterhersteller Boll & Kirch für die Planung der gesamten TGA für den Neubau des Werks II in Kerpen beauftragt. Es handelt sich hierbei um eine 6.300 m² große Produktionshalle sowie 1.300 m² Bürofläche. Gemeinsam mit dem Architekturbüro PISKE & PARTNER haben die ersten Planungsgespräche bereits stattgefunden.

Besuch auf der meet@th in Köln

Siegen/Köln, 23.05.2018 – Auch in diesem Jahr war G-TEC mit einem Stand auf der Meet@TH in Köln vertreten und hat viele interessante Gespräche mit den Studierenden vor Ort geführt. Gezielt gesucht wurde dieses Mal nach einem/einer „Planer(in) Elektrotechnik“ und einem/einer „Planer(in) Heizung/Lüftung/Sanitär“.

Bis zum 06.06.2018 läuft noch das Gewinnspiel der G-TEC. Es können drei Gutscheine für eine Veranstaltung der G-TEC Akademie 2018/2019 gewonnen werden.
https://www.gtec.de/gewinnspiel-2018/

Akademie Veranstaltung | “Qualitätsmanagement im Planungsbüro”

Freudenberg, 15.05.2018 – Am 15.05.2018 fand im Technikmuseum in Freudenberg eine weitere Veranstaltung der G-TEC Akademie statt. Herr Dr. Knut Marhold hat über die Vorteile der Nutzung und Zertifizierung eines Qualitätsmanagement-Systems referiert. Das selbst entwickelte System für die Baubranche – „Qualitätsstandard Planer am Bau“- welches bereits in vielen Planungsbüros genutzt wird, wurde dabei den Teilnehmern vorgestellt.

Die G-TEC wurde bereits 2017 mit dem TÜV geprüften Qualitätszertifikat „Planer am Bau“ ausgezeichnet.

Fachvortrag auf der Hannover Messe

Siegen/ Hannover, 27.04.2018 – Die GebäudeEnergetik-Industrie hat heute auf der Hannover Messe gesprochen. G-TEC gehörte zu einem von vier Unternehmen, die einen Leitvortrag in diesem Rahmen präsentieren durften. Maik Blattner, Fachbereichsleitung Energieplanung hat die G-TEC mit dem Thema “Sichere und ökologische Energieerzeugung in der Industrie? – Gebäudeenergetik und Industrie 4.0 wachsen zusammen” vorgestellt.

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.hannovermesse.de

 

Scheckübergabe an die Kirchmann Stiftung

Montag, 16.04.2018 –  Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der G-TEC hat Geschäftsführer Axel Schneider den Erlös der Nikolausaktion aus 2017 der „Stiftung Kirchmann“ überreicht. Den Scheck in Höhe von 1.500,00 EUR durften die Initiatoren der Stiftung, Felicitas Kirchmann und Hanns-Peter Kirchmann, entgegennehmen. Die Spende fließt in ein Schulprojekt in Mauretanien. „Wir wissen genau, dass immer jeder Cent dort ankommt, wo er gebraucht wird. Über die Jahre ist diese Stiftung ein Teil der G-TEC geworden“, so Axel Schneider.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.

 

“Gebäudeenergieeffizienz kein Zufallsprodukt”: Unser Artikel im VBI Magazin

Donnerstag, 05.04.2018 – Am Mittwoch ist die neue Ausgabe des VBI Magazins erschienen. Unser Mitgestalter Dipl.-Ing. (FH) Maik Blattner hat hier eine Artikel über das Thema “Gebäudeenergieeffizienz kein Zufallsprodukt” geschrieben.

“Der Anspruch an die Energieeffizienz von Gebäuden steigt stetig. Nicht nur die Gesetzeslage, wie beispielsweise die Energieeinsparverordnung (EnEV), das Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich (EEWärmeG) oder die Regelungen zum sommerlichen Wärmeschutz (DIN 4108-2), sondern auch veränderte Nutzererwartungen stellen hohe Anforderungen an die Energiekonzeption von Gebäuden – und damit an diejenigen, die an der Planung und Konstruktion mitwirken. …”

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Staatliches Berufliches Schulzentrum Aschaffenburg

Mittwoch, 04.04.2018 – G-TEC baut das Geschäftsfeld “Schule und Sport” weiter aus.

G-TEC wurde für den Erweiterungsneubau und die Sanierung des Staatlich Beruflichen Schulzentrums in Aschaffenburg (VgV-Verfahren) mit der Generalfachplanung der Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro und Gebäudeautomation beauftragt. Es werden mit Gesamtkosten in Höhe von 25 Mio. EUR brutto gerechnet.

Schöne Ostertage!

Donnerstag, 29.03.2018 – Das gesamte G-TEC Team wünscht schöne Ostertage!