Frische News und aktuelle Informationen –
wir halten Sie auf dem Laufenden

Sommerfeste Hamburg und Garmisch-Partenkirchen

Hamburg/Garmisch-Partenkirchen, 14.07.2022 – Was haben die Standorte Hamburg und Garmisch der G-TEC gemeinsam? An beiden Standorten haben bereits die traditionellen Familien-Sommerfeste stattgefunden und: Feiern können die Mitgestalter sowohl im hohen Norden, als auch im äußersten Süden. Während die Hamburger Mitgestalter und Familien sich nach einem tollkühnen Ausflug durch den Wildpark „Schwarze Berge“ das anschließende Grillen in vollen Zügen haben schmecken lassen, durften sich die Garmischer – parallel zum weltbekannten „G-TEC Alpenpokal 3-Kampf“ – ebenfalls mit besten Grillspezialitäten verwöhnen. Ein großes Dankeschön an alle, die die Organisation übernommen haben, für ihre Arbeit und die rundum gelungenen Events! Wir freuen uns schon auf das Sommerfest in Siegen, welches dann im August stattfindet.

 

Wir sind dabei – Interschutz 2022

Siegen, 09.06.2022  – Nach zwei Jahren Verzögerung ist es bald soweit und die Interschutz 2022 findet in Hannover statt.

Vom 20.-25.Juni können Sie unsere Spezialisten aus dem Bereich Feuerwehrtechnik an unserem Stand D28 in Halle 13 besuchen und interessante Gespräche führen.

Beauftragung Bildungszentrum Soest

Siegen, 21.02.2022 – Am Anfang des Jahres wurde G-TEC für den Ersatzneubau und die Modernisierung des Bildungszentrums Soest beauftragt. Ein tolles und besonderes Projekt, denn es ist das 1000. Projekt in der Geschichte der G-TEC Ingenieure.

Es handelt sich dabei um ein überbetriebliches Ausbildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund. Hier werden die klassischen Handwerksberufe erlernt. Angefangen beim Tischler über den Maler, den Schlosser, den KFZ-Mechatroniker bis hin zu den Gewerken, welche auch G-TEC Tag für Tag beschäftigen – Elektrotechnik, Sanitär, Heizung und Klima. Die Maßnahme wird im laufenden Betrieb umgebaut und in vier Bauabschnitten abgewickelt.

 

Forschungsprojekt BIMPUT

Siegen, 15.01.2022 – Gebäude werden zunehmend – sowohl baulich als auch technisch – komplexer, um zum einen den gestiegenen gesetzlichen Anforderungen und zum anderen den steigenden Komfortansprüchen der Gebäudenutzer gerecht zu werden. Auf der Seite der beteiligten Gewerke führt das zu einer intensiven und detaillierten Planung sowie Ausführung der einzelnen Arbeiten. Zur Beherrschung der Komplexität werden zunehmend digitale Planungsmechanismen verwendet. Von zentraler Bedeutung ist in diesem Kontext die Verwendung der Building Information Modeling (BIM)-Methode, die jedoch in Deutschland und im speziellen bei ausführenden Gewerken nur sehr geringen Anklang findet.

Das Forschungsprojekt BIMPUT soll maßgeblich zu erhöhter Akzeptanz und Verwendungstiefe der BIM-Methode in den Bau- und Ausbaugewerken beitragen. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Maßnahme ist im Oktober 2021 gestartet und bis 30. September 2024 angelegt. Zu erforschende digitale Feedbackmechanismen sollen ausführenden Gewerken erstmals eine einfache, aber vollständige Integration in den BIM-Lebenszyklus eines Gebäudes ermöglichen.

G-TEC wird mit starken Partnern dieses Forschungsprojekt umsetzen. Mit dabei sind:

  • Universität Siegen – Institut Wirtschaftsinformatik
  • Universität Siegen – Lehrstuhl für Digitalisierungsentwicklung in KMU und Handwerk
  • formitas AG
  • Bäcker Haustechnik GmbH & Co. KG
  • Büdenbender Dachtechnik
  • wirbauen.digital

G-TEC wünscht frohe Weihnachten

Siegen, 20.12.2021 – Die G-TEC Ingenieure wünschen allen Kunden und Partnern auch nach diesem herausforderndem Jahr 2021 frohe Weihnachten, schöne Feiertage sowie einen guten Start ins neue Jahr 2021. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und Abwicklung vieler, gemeinsamer Projekte im neuen Jahr.

Vom 23.12.2021 bis einschließlich 02.01.2022 befinden wir uns in den Betriebsferien. Ab dem 03.01. sind wir dann wieder wie gewohnt für Sie da!

G-TEC plant zukunftsweisende Schulprojekte

Siegen, 14.12.2021 – Bildung ist unsere Zukunft und erfordert Bestleistungen. G-TEC als Spezialist für die Planung der Technischen Gebäudeausrüstung definiert diesen Anspruch für sich wie folgt: Innovative Gebäudekonzepte, die den Anforderungen der Nutzer über die gesamte Lebensdauer hin gerecht werden, sind unverzichtbar. Zwei aktuell von G-TEC geplante große Schulprojekte in Weinheim und Heilbronn zeigen, wie Energieeffizienz für bestmöglichen Klimaschutz, digitale Infrastruktur und vorbildliche Lehr-und Arbeitsräume in der TGA konsequent umgesetzt werden können.

WEITERLESEN

Eine hohe Qualität zeichnet sich aus

Siegen, 12.08.2021 – Wir freuen uns über die Folgebeauftragung der Stadt Wolfhagen für den Umbau einer Burg in einen Kindergarten. Aufgrund der bereits sehr guten Arbeit bei dem Neubau der Feuerwehr der Stadt Wolfhagen, konnten wir nun auch für ein weiteres Projekt punkten. Und eine Burg haben wir bis jetzt noch nicht in unserem Repertoire.

Wir wünschen dem Projektteam viel Erfolg bei der Bearbeitung.

Ausbildungsstart 2021

Siegen, 06.08.2021 – Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen und mit diesem gleich drei neue Auszubildenden. Wir begrüßen herzlich Anna Katharina Bücking, Lara Steindecker und Tim Henrichs, die ihre Ausbildung zum/zur Technischen Systemplaner/in absolvieren werden. Während Lara Steindecker und Tim Henrichs ihre Ausbildung in Siegen begonnen haben, freuen wir uns auch die erste Auszubildende für unseren Standort in Hamburg gewonnen zu haben. Wir wünschen allen Auszubildenden viel Erfolg und Spaß mit vielen interessanten Projekten.

Um den Auszubildenden den Start ins Berufsleben etwas zu vereinfachen, gibt es schon seit einigen Jahren eine Einführungswoche, die für alle am Standort Siegen stattfindet. Ein fester Bestandteil dieser Woche ist eine Besichtigung eines Projektes – in diesem Jahr war es der Neubau der Schulzentrums in Weinheim. Gemeinsam mit den alten und neuen Auszubildenden haben sich Peter Ullenboom und Maik Blattner, die federführend das Projekt begleitet haben, auf nach Weinheim begeben. Da sich das Projekt in den letzten Zügen befindet, konnten alle die enormen Weiterentwicklungen einer modernen und zukunftsorientierten Grundschule bewundern.

 

After Work Grillen

Siegen, 16.07.2021 – Die Corona Zeit hat alle hinsichtlich sozialer Aktivitäten sehr eingeschränkt. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass wir ein kleines After Work Grillen nach fast anderthalb Jahren für die Mitgestalter organisieren konnten. Mithilfe der aktuellen Hygienevorschriften und Schutzmaßnahmen gab es ein kleines Zusammentreffen mit einigen Mitgestaltern, leckerem Essen vom Grill und kühlen Getränken.

Folgebeauftragung durch hohen Qualitätsanspruch

Siegen, 19.05.2021 – Die hohe Planungs- und Beratungsqualität zeichnet sich aus. In gleich zwei Projekten wurde G-TEC von den Auftraggebern erneut beauftragt. Hierfür bedanken wir uns bereits an dieser Stelle besonders bei unseren Mitarbeitern für die gute Arbeit.

Bereits 2020 wurde die neue Feuerwache der Stadt Rotenburg an der Fulda fertiggestellt. Der sehr zufriedene Bauherr sowie Nutzer fühlt sich im neuen Feuerwehrhaus sehr wohl. Das G-TEC Team sowie die Verantwortlichen haben in einem fast kameradschaftlichen Verhältnis das Projekt zum Abschluss geführt. Nun wartet der Neubau einer Kindestagesstätte auf den Projektstart. Wir danken der Stadt Rotenburg für das Vertrauen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Und auch das Team rund um den Neubau des Verwaltungsgebäudes der HF Mixing Group in Freudenberg hat sehr gute Arbeit geleistet. Auch hier hat der Auftraggeber das Projekt um die Sanierung des Bestandsgebäudes in Freudenberg  erweitert. Die Fertigstellung des neuen Gebäudes ist für Januar 2022 geplant. Auch hier freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten.

Den Baufortschritt des neuen Verwaltungsgebäudes kann über eine Webcam verfolgt werden. » Link zu Webcam